Einladung zum kartoffeligen Kartoffeltag am 13. April

Beratung und Verkauf

Liebe Gartenfreunde, benötigen Sie noch interessante Kartoffel-Sorten für diese Pflanz-Saison? Dann schauen Sie doch am 13. April zwischen 12 bis 17 Uhr auf unserem Naturhof vorbei.

Weiterlesen...

Ausblick: Pilz-Seminare 2019 auf dem Naturhof

Neu sind die von Dirk Harmel angebotenen Pilz-Seminare in den Seminarräumen auf dem Naturhof im Mai, August, September und Oktober. Schwerpunkte der Seminare sind Röhrlinge, Täublinge, hellsporige Blätterpilze, Porlinge oder Anfängerseminare. Bitte melden Sie sich direkt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder www.pilz-seminare.de an.

 

Rückblick:                     Erlebe deine Region

Über 80 Besucher verkosten unseren Bio-Streuobst-Apfelsaft

Am 24. März luden wir unsere Besucher im NaturHofladen zur Bio-Apfelsaft-Verkostung ein. Dabei stellten wir die Besonderheiten der über 60 enthaltenen, meist alten Apfelsorten vor.

Weiterlesen...

Rückblick: Ein Vortrag über Baumpilze

Rückblick

Faszinierende Facetten heimischer, essbarer und gesundheitsfördernder Baumpilz-Arten stellte der Pilzberater Harald Börner am 17. März vor. Über 60 Interessenten verfolgten den interaktiven Bildervortrag im Kappensaal und tauschten sich zum Pilzwissen aus.

Weiterlesen...

NaturHofladen sucht       Verstärkung!

Haben Sie Lust unser Team im NaturHofladen zu verstärken!

Wir wünschen uns eine nette Verkäuferin oder einen netten Verkäufer (Studenten möglich) im NaturHofladen, der Freude daran hat im Kundengespräch gesunde, regionale und Bioprodukte zu bewerben und Spaß am Verkauf von Produkten aus Naturschutzaktivitäten hat.

Von Teilzeit bis Vollzeit ist alles möglich.

Arbeit an den Wochenenden ist in jedem Fall dabei!

Bitte melden Sie sich bei uns!

Beate Kitzmann, 030 927 99 830 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktualisierung der Streuobstbestände in Berlin

Man kann es kaum glauben, aber es hat geklappt. Durch die Stiftung Naturschutz Berlin wurde eine Studie finanziert, deren Aufgabe es war, die Bedeutung von Streuobstwiesen für den Naturschutz in Berlin herauszufinden.

Weiterlesen...

Ein Boulevard entwickelt sich zum Erlebnispfad

Der Boulevard Kastanienallee ist eine Fußgängerzone in Berlin-Hellersdorf. Hier soll bis Ende 2020 ein Naturerlebnispfad entstehen. Der Initiator Quartiersmanagement Boulevard Kastanienallee (QM) möchte damit das Quartier wieder attraktiver für seine Nutzer gestalten. Fördergelder werden im Rahmen des Programms ZIS II über das Teilprogramm Soziale Stadt bereitgestellt. Für die Umsetzung verantwortlich ist der Naturschutz Berlin-Malchow mit seiner Zweigstelle Naturschutzzentrum Schleipfuhl.

Weiterlesen...