Was erfahren wir neues mit Hilfe von Telemetrie-Daten? Zwei Fachreferenten - Wolfgang Reimer und Dr. Michael Kaatz von der Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e. V. - geben dazu in einem Vortrag Auskunft. Die Besucher können an einem „Storchenstand“ ausführlich alles über den Storch erfahren, es gibt auch ein Storchen-Quizz und eine Storchenfilmvorführung. Mit einem Spektiv das Nest mit den großen Vögeln und den drei Storchenküken zu beobachten, wird ein Naturerlebnis-Höhepunkt sein! Kameras übertragen das Familien-Geschehen im Nest live auf die Bildschirme des Storchencafés und des Kappensaals.

 


Aktionen und Wissenswertes rund um die Themen Umwelt, Regionalität und Naturschutz laden bei sommerlicher Atmosphäre zum Verweilen ein: Die Storchenfest-Besuchern erwartet zahlreiche regionale Handwerks-, Informations- und Mitmachstände sowie Führungen (über Schmetterlinge und Kräuter) und ein buntes Bühnenprogramm. Die Tanzgruppe Step by Step und eine Linedance-Gruppe Manet-Club von Pinel sowie „Jaques Baguettes“ (physical and visual theatre mit Mareike Jung) werden auftreten.

An beiden Tagen beendet die Tombola das Festprogramm: zwei Fahrräder und zwei Reisen sind die Hauptpreise, es winken jedoch auch viele attraktive kleinere Preise, z.B. von den Standbetreibern oder aus unserem NaturHofladen.

Nach alter Tradition beginnt der Sonntag um 11 Uhr mit einem Jazz-Frühschoppen mit der Jazz Band HOT JAZZ FELLOWS. Kostenbeitrag (ab 15 Jahre) für den Frühschoppen sind 5 €.

 

 

 

 

 

 

 
 

Wann:       

Samstag, 15.06.2019, 12.00 - 19.00 Uhr

Sonntag, 16.06.2019, 11.00 - 18.00 Uhr (Frühschoppen mit Jazz Band HOT JAZZ FELLOWS 11.00 - 13.00 Uhr)

Treffpunkt & Anreise:

Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin

Bus 154 und 259 bis Malchow Dorfstraße

Es ist empfehlenswert, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da die Anzahl der Parkplätzen vor Ort gering ist!

Unser Programm finden Sie hier.

Flyer und Plakat zum Werben fürs Storchenfest hier (als PDF)